Neues Jahr, neues Glück? 2022

Ein Neujahrs Feuerwerk in Blau für das Jahr 2022.

Zunächst einmal herzlich willkommen zum neuen Jahr 2022. Ich hoffe ihr seid alle gut hereingerutscht und fühlt euch bereit für 2022. Falls dem nicht so ist, helfen euch vielleicht meine Worte euch nicht alleine damit zu fühlen.

Mein Innerstes kaut aktuell noch an einem wichtigen Thema herum, weswegen ich nicht nur aussehe wie eine wandelnde Leiche, sondern mich auch so fühle. Die Depression ist zurück, weil der Stress und die Angst und die Wut über die aktuelle Situation gar nicht sauber verarbeitet werden können. Hoffentlich löst sich das Ganze in der nächsten Woche dann einfach auf.

Rückblick auf das Jahr 2021

Wow.

Was für ein Jahr.

Fernab jedem Pandemiewahnsinns war es für mich ein sehr bewegendes Jahr mit vielen Neuerungen und genauso vielen Rückschlägen. Ich nehme Erkenntnisse mit aus dem Jahr, wie zum Beispiel die Erkenntnis, dass ich liebenswert bin. Etwas das ich niemals entwickelt habe. Das mich jemand um meiner selbst willen lieben könnte, kam mir einfach nicht in den Sinn. Ich musste doch einen Nutzen, einen Grund bieten.

Ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne, war die Wiederaufnahme meiner Arbeit – denn nun weiß ich genau was ich will und was ich nicht will. Und ich weiß auch das ich Wollen darf.

Meine neues Selbstbewusstsein hat mich einen erfrischenden Blick auf meine Depression und mein Übergewicht werfen lassen. In der Tagesklinik lernte ich die Achtsamkeit kennen und gegen Ende von 2021 fand ich meine Leidenschaft für Geschichten und auch meinen Hexenweg wieder.

Letzteren habe ich jetzt im Januar wieder zurück auf meinen Blog geholt und ich denke es wird bald einen Beitrag darüber geben. Wiccanhaven – welches derzeit als kostenloser Blog bei WordPress liegt – wird sicherlich nicht direkt abgeschaltet, aber ich werde die einzelnen Beiträge meinen heutigen Qualitätsansprüchen entsprechend anpassen und dann Stück für Stück hier hochladen.

Bereits im November habe ich meine Geschichten zurück auf den Blog geholt, denn sie sind und bleiben für immer ein wichtiger Teil von mir und ich mag ohne sie nicht bloggen.

Ich habe festgestellt, dass ich diesen Blog aus reinem Vergnügen betreiben möchte, denn verdienen tue ich damit keinen Cent. Das macht mich frei. Also kann ich auch ein buntes Potpourri aus Themen auf ihn haben. Er soll mich glücklich machen und wenn er euch gefällt, dann freut mich das umso mehr!

Des Weiteren habe ich in 2021 nicht abgenommen, dafür aber mit dem Sport angefangen. Und ich denke, dass ich dabei bleiben werde und auch das Abnehmen im Laufe der Zeit sicherlich passieren wird. Ein wenig Disziplin und Glücklichsein und das wird schon! Die besten Voraussetzungen dafür habe ich!

Auf ein Neues!

Keine Vorsätze – die habe ich vor einiger Zeit aufgegeben – aber ein paar Wünsche habe ich dann doch für die kommenden 360 Tage noch:

  • Meine Depression wieder unter Kontrolle kriegen
  • Mein Übergewicht reduzieren
  • Mich gesünder fühlen
  • In eine größere Wohnung ziehen.
  • Glücklich sein
  • Meinen Mann endlich wieder zeigen können, wie sehr ich ihn liebe. Uneingeschränkt.
  • Meine Nichten und Neffen öfters sehen.
  • Mich nicht mehr in eine emotionale Anhängigkeit drängen lassen.
  • Einen Hund oder eine Katze besitzen

Außerdem würde ich mich freuen vielleicht auch neue Menschen zu meinen Freunden zu zählen und mit meinen vorhandenen wieder aktiver in Kontakt zu treten. Künstlerisch würde ich mich übrigens ansonsten gerne zurückhalten. Zu oft wurde mir der Gedanke etwas muss finanziellen Erfolg bringen eingetrichtert und ich verlor meinen Spaß an künstlerischen Tätigkeiten. Diese Verankerung würde ich gerne lösen und meinen Spaß an alten künstlerischen Aktivitäten wieder aufleben lassen.

Ansonsten wünsche ich mir, dass wir diese Pandemie überstehen und ich mich fortan nicht mehr mit der Frage auseinandersetzen muss, wie ich mit unsolidarischen Verhalten im Bekanntenkreis umgehen möchte. Die letzten zwei Jahre haben mich genug Freundschaften gekostet.

Und ich wünsche mir, dass ich bald einen Boostertermin bekomme. Als U30 muss ich nach einer Auffrischungsimpfung mit Biontech suchen und derzeit ist das wegen den Lieferengpässen überall ausgebucht oder wird bei den mobilen Stationen oftmals nicht angeboten…

Alles Gute, 2022.


Du willst mehr von mir hören, als nur über den Blog?
Hol dir den Newsletter ins E-Mail-Postfach oder folge mir auf Twitter!

Kommentar verfassen